DIY Anleitungen

Mütze „Südsee-Wellen“

Heute bewaffne ich mich mal nicht mit Pinseln sondern mit Stricknadeln. Gestrickt wird ein Mütze, die Mütze „Südsee-Wellen“, die ich im Anschluss gerne verlosen möchte.

DSCF3717

Nach dem schönen breiten Bündchen ist das anschliessende Muster den Meereswellen nachempfunden; das helle Mintgrün versprüht einen Flair von Karibik.  Somit passt die Mütze „Südsee-Wellen“  farblich und thematisch ganz prima hier in den kleinen Laden.

 Mütze „Südsee-Wellen“

Material:

50 g Schachenmayr Boston Mittelgrau meliert Fb 00092
50 g Schachenmayr Boston Mint Fb 00066

1 Rundstricknadel  5 mm, 40 cm (die Wolle ist mit Nadelstärke  8 angegeben, also schön locker stricken)
1 Nadelspiel  5 mm
1 Wollnadel, Schere

Maschenprobe:

10 x 10 =  12M x 18R (das sind bei  50cm Bündchenbreite 5 x 12 = 60 Maschen)

Anleitung:

  • 60 Maschen in Hellgrau anschlagen, zum Kreis schließen und 4 Runden glatt rechts stricken (für den Rollrand).
  • 14 Runden „ eine Masche rechts, eine Masche links“ für das Bündchen stricken.
  • Die Farbe wechseln und eine Runde nur rechte Maschen stricken. In dieser Runde gleichmäßig verteilt 7 Maschen zunehmen. Wir haben jetzt 67 Maschen.
  • 16 Runden im Wellenmuster „drei Maschen rechts, eine Masche links“ stricken (Musterrapport von 4 Maschen). Da wir eine Masche zu wenig für 17 x Musterrapport = 68 Maschen haben, versetzt sich die linke Masche in jeder Runde um eine Masche und bildet so das Wellenmuster.
  • Nach den 16 Runden Wellenmuster für die Abnahme jeweils „die ersten zwei rechten Maschen eines Rapports zusammenstricken, dann 1 Masche rechts, 1 Masche links“. Die letzten beiden rechten Maschen zusammenstricken (der neue Musterrapport umfasst jetzt 3 Maschen).
  • 3 Runden „2 Machen rechts, 1 Masche links“ stricken. Die linken Maschen versetzen sich wieder um eine Masche.
  • Zum Nadelspiel wechseln und jeweils „die beiden rechten Maschen zusammenstricken, 1 Masche links“ (der neue Musterrapport umfasst jetzt 2 Maschen).
  • 3 Runden „eine Masche rechts, eine Masche links“ stricken. Hier wird wieder im Bündchenmuster gearbeitet und nicht mehr versetzt.
  • Je 2 Maschen zusammenstricken. Es bleiben noch 4 Maschen auf jeder Nadel.
  • 1 Runde nur rechte Maschen stricken.
  • Einen Faden durch die Maschen ziehen und auf links verknoten. Alle Fäden vernähen.
  • Einen schicken Bummel aus der restlichen hellgrauen Wolle wickeln, in Form schnippeln und annähen.

Die Anleitung kann auch als PDF heruntergeladen werden: Mütze Südsee-Wellen

Verlosung:

Um an der Verlosung der Mütze „Südsee-Wellen“ teilzunehmen, hinterlasst mir bitte bis zum 3. Advent (17.12.2017) einen Kommentar. 

Teilnahmebedingungen: der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Die Gewinnerin wird von mir per Email benachrichtigt.

Und nun: toi, toi, toi.

Die Entstehung der Idee zu dieser Mütze könnt Ihr auf WattundMeer nachlesen.

Hol‘ Dir die Farben des Meeres nach Hause!

 

14 Gedanken zu „Mütze „Südsee-Wellen““

  1. Oh, eine Mütze, mit der ich mein geliebtes Meer auch auf dem Kopf tragen kann … was für eine schöne Idee, da werde ja sogar ich zum Mützenträger und das will was heißen :o)
    Versprochen, gewinne ich die Mütze, setze ich sie auch auf!!
    Bin beeindruckt von den vielen schönen Ideen … vielleicht wirds ja doch mal was mit der eigenen Kreativität nach weiterem Stöbern durch den wunderbaren Blog :o)

    Gefällt 1 Person

  2. Oh, die Mütze ist wunderschön. 😍 Tolle Farben. 🤗
    Und ich brauche tatsächlich dringend noch eine Mütze. Da hüpfe ich doch glatt mal in den Lostopf. 🙂 Vielleicht habe ich ja Glück. 🍀
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Freitag. 💓
    LG, Martina

    Gefällt 1 Person

  3. Tatatata! Die Chancen standen 1 : 4, die Gewinnerin ist gezogen! Ich habe einen Kommentar auf Ihrem Blog hinterlassen. Wenn ich schnell Antwort bekomme, ist die Mütze noch vor Weihnachten bei Ihr.

    Allen anderen ein Dankeschön fürs Mitmachen und Ihr habt bestimmt ein nächstes Mal Glück.

    Einen schönen 4. Advent und fröhliche Weihnachten! Ulrike

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s